Cabertin im Holz

Cabertin ruht im Holzfass

Veröffentlicht Veröffentlicht in Ausbau, mü cab

Dieses Jahr wagen wir uns an eine neue Ausbaumethode. Wir legen einen Teil des Leseguts in ein neues Holzfass. Ende des Jahres werden wir entscheiden wie wir den Wein weiter ausbauen werden. Voraussichtlich 2020 wird der Wein in den Verkauf kommen. Wir sind gespannt!!  

Deutschlandtour zu Gast

Veröffentlicht Veröffentlicht in Besucher, MÜ 1, MÜ 2

Als besonderes Highlight der Radrundfahrt „Deutschland Tour“ führte die 4. Etappe an unseren Weinbergen vorbei. Sehr schön der Schwenk in der Liveübertragung der ARD auf unseren Mü 1. Spitzenduo mit Kameraschwenk auf unseren Weinberg Mü 1:   Spitzenduo am Max-Eyth-Steg (Mü 2): Verfolger am Max-Eyth-Steg: Und zum selber nachschauen bis August 2019 in der ARD Mediathek: http://mediathek.daserste.de/Sportschau/Deutschland-Tour-die-%C3%9Cbertragung-der-4/Video?bcastId=53524&documentId=55431972 Unsere Weinberge ab 00:23:45

Weinlese 2018 begonnen

Veröffentlicht Veröffentlicht in Lese, MÜ 1, mü cab

Letzten Dienstag (21.8.) begann die Lese mit dem Cabertin gut drei Wochen früher als in den letzten Jahren. Qualität und Quantität versprechen einen großen Jahrgang.         Die frühere Lese hat Auswirkungen auf den Ausbau unseres Weines. Weil Iris und Hans Bader (Weingut Hand Bader in Kernen), der unseren Wein die letzten Jahre ausgebaut hat, noch im Urlaub waren, […]

2. Gärung unseres mü blub

Veröffentlicht Veröffentlicht in mü blub

Nach unserem Ausflug ins Friaul und Prosecco-Gebiet (Reisebericht) vollzieht der mitgebrachte Prosecco seine 2. Gärung an ungewöhnlichen Orten, die alles eines gemeinsam haben: konstante Temperaturen über 20 °C. Einige Gesellschafter gewähren einen exklusiven Einblick auf ihre eigenen Bestände:

Ein Besuch beim Bergwein-Winzer Dolde

Veröffentlicht Veröffentlicht in Die Gesellschaft

Auf Einladung unseres Ministers für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft, Franz Untersteller, besuchten wir das Weingut von Hedwig und Helmut Dolde in Frickenhausen-Linsenhofen. Bei prächtigem Wetter wurden wir vom Hausherrn persönlich zunächst durch Streuobstwiesen geführt – eine wahre Schatzkammer voller alter und fast vergessener Obstsorten. Dort ist übrigens auch der Slow Food®Arche-Passagier „Schwarze Birne“ zu finden, aus dem das Weingut Dolde […]

Steiler Zucker unterwegs in Slowenien, Friaul-Julisch-Venetien und in Valdobbiadene

Veröffentlicht Veröffentlicht in Die Gesellschaft, mü blub

Die erste Station auf unserer Reise führte uns ins Valpolicella-Gebiet – eine Region, der immer noch das Image anspruchsloser Massenweine anhängt. Doch weit gefehlt. Immer mehr Winzer widmen sich mit großen Engagement dem Ziel, hochwertige Weine auf der Grundlage der autochtonen Rebsorten Corvina, Corvinone, Rondinella, Molinara und Dindarello hervorzubringen. Einer der Wegbereiter dieser Bewegung ist Carlo Venturini, der vor 15 […]