Über uns

Wir sind 13 Weinbergbegeisterte, die Anfang 2015 die „Weinbau Steiler Zucker GbR“ gegründet haben. Der Name „Steiler Zucker“ ist eine Referenz an die bekannte Lage „Cannstatter Zuckerle“ und an die einmalige Kulturlandschaft mit ihren terrassierten Rebflächen. Wir wollen Terrassen-Weinberge in der Lage „Cannstatter Zuckerle“ erhalten, aber dabei die Freude am Genuss nicht vergessen. Wir schätzen die Gemeinschaft und freuen uns, wenn wir anderen unsere Leidenschaft für Wein und Weinberg vermitteln können. Wir bewirtschaften zwei Weinberge in Stuttgart Mühlhausen (MÜ 1) und Stuttgart-Münster (MÜ 2), unmittelbar am Neckar gelegen. mehr

Termine

Steillagentage
11. und 12. August 2018

Steillagentage der Weinbauern Mühlhausen.

Weinbergfest
8. und 9. September 2018

Feine Weine – Regionale Spezialitäten selbstgemacht.

Jahrgang 2017 nur auf Festen

Unter anderem in Folge des Frostes im Frühjahr 2017 haben wir in diesem Jahr so wenige Flaschen Wein, dass wir beschlossen haben, die Weine nur unseren Föderern und auf unseren Festen auszuschenken.

Weinberg erleben

Haben Sie Lust, im Weinberg mitzuarbeiten oder möchten Sie uns finanziell unterstützen? Als Förderer können Sie sich auf vielfältige Weise einbringen. mehr

Aktuelles

Alle Neuigkeiten anzeigen

Für Harald Beck ist „dieser Mü blanc seine Mühsal wert. Schön frisch, mit sehr lebendigen Aromen bei angenehmer Säure.“ Und Holger Gayer meint „Eine ganz hervorragende Initiative ist das, die unbedingt unterstützt werden sollte. Und wenn dann auch noch der Wein so gut schmeck…“

Weinkolumne Stuttgarter Zeitung vom 31.1.2018

„Großartig finde ich dieses Projekt unserer Slow Food-Freunde in Stuttgart, weil diese neue Wege gehen und selbst die Verantwortung für die biologische Bewirtschaftung eines Weinberges in einer sehr schwierigen Steillage übernehmen.“

Dr. Ursula Hudson 1. Vorsitzende von Slow Food Deutschland

Für Nathalie Lumpp, Deutschlands bekanntester Weinexpertin, ist der „Steile Zucker ein außergewöhnliches Projekt“, dem sie viel Respekt entgegenbringt. Und ihre Beurteilung unseres 2015er Cabernet Blanc lautet: „Dieser Weißwein präsentiert sich kraftvoll mit sehr floralen Aromen. Im Mund strotzt er vor Kraft und Extrakten.“ Was will man mehr!

Nathalie Lumpp