Die Gesellschaft

Cabernet blanc Probe mit sensationellem Ergebnis

IMG_0861

Am Sonntag 12.7.2015 traf sich die Steiler Zucker Gruppe zur bis dato umfangreichsten und fast repräsentativsten Cabernet blanc Probe.
Insgesamt konnte unser Aufgebot an Spitzenverkoster (wenn man die am Abend getrunkene Menge zugrunde legt) dem Cabernet blanc ein durchaus respektables Niveau – besonders angesichts der moderaten Preise – bescheinigen.
Insbesondere konnte ein Newcomer bei dieser weltweit einzigartigen Probe überzeugen: „Steiler Zucker“. Diesen Namen sollte man sich für die Zukunft merken!  Dummerweise ist dieser Wein nirgends aufzutreiben – mit der Präsentation in unserer Probe konnten wir zwar endlich nachweisen, dass dieser Wein nicht nur ein Gerücht ist – aber selbst zum Schwarzmarktpreis von 25 € ist wohl nichts mehr zu bekommen. Schade!

Insgesamt traten folgende Weine in der Blindprobe gegeneinander an:

Cabernet blanc Sekt
  • Rummel, Landau-Nussdorf/Pfalz (ohne Wertung)
  • Bernhard Ellwanger, Remstal/Württemberg (ohne Wertung)
Cabernet blanc
  • Steiler Zucker, Stuttgart/Württemberg, Jahrgang 2014  (14,4 Punkte)
  • Hohenbeilsteil, Beilstein/Württemberg, Jahrgang 2014  (14,3 Punkte)
  • Schönhals, Biebelnheim/Rheinhessen, Jahrgang 2014  (13,9 Punkte)
  • Doreas, Remstal/Württemberg, Jahrgang 2014  (13,4 Punkte)
  • Kaufmann, Erringen-Kirchen/Baden, Jahrgang 2014  (13,3 Punkte)
  • Rummel, Landau-Nussdorf/Pfalz, Jahrgang 2013  (13,2 Punkte)
  • Stutz, Heilbronn/Württemberg, Jahrgang 2013  (12,5 Punkte)