Binden der Fruchtruten

Veröffentlicht Veröffentlicht in Rebpflege

Die Fruchtruten werden nahe am Stock scharf gebogen und am Biegedraht festgebunden. So die Theorie. In der Praxis heißt biegen eher sanft brechen. Für Neulinge sehr ungewohnt und nervenaufreibend. Mit der Zeit wird man routinierter und mutiger. Bis zum erstmal eine Rute bricht. Den Ende des Tages erleben die meisten Ruten aber dann doch unbeschadet.

Winterschnitt

Veröffentlicht Veröffentlicht in Rebpflege

Winterschnitt am 14. Februar. Nach kurzer Einweisung geht es in Zweiergruppen den Fruchtruten des Vorjahres an den Kragen. Es wird viel geschwätzt, gelacht, gelernt und gemeinsam gearbeitet. Nach einem kurzweiligen Tag ist der Winterschnitt vollbracht.